Kinderorthopädie

 

Die spezielle Schmerztherapie stellt eine Behandlungsform für die Patientinnen und Patienten dar, bei denen eine grundsätzliche Heilung ihrer Erkrankung oder ihrer Verletzungsfolgen nicht möglich ist. In diesen so genannten chronischen Schmerzsituationen stehen verschiedene Therapieverfahren zur Verfügung, zu deren Anwendung und Durchführung wir aufgrund unserer Qualifikationen durch die Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf zugelassen wurden. Im Rahmen einer Schmerztherapievereinbarung mit allen Krankenkassen wird diese Tätigkeit uns von den Kostenträgern vergütet.Im Rahmen unserer Ausbildung haben wir besondere Kenntnisse in der Untersuchung und Behandlung von Säuglingen und älteren Kindern und Jugendlichen erworben. Daher besteht ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit in der Untersuchung von Säuglingen und Kleinkindern im Rahmen der vorgeschriebenen Vorsorgemaßnahmen zur frühzeitigen Erkennung von angeborenen Veränderungen und Behandlung derselben.

Im Rahmen der Kinderorthopädie beschäftigen wir uns  bei älteren Kindern mit den Folgen von Verletzungen oder Fehlfunktionen oder von sich entwickelnden Veränderungen im Bereich des Bewegungsapparates, z.B. der Wirbelsäule. Oberstes Ziel sind der Erhalt bzw. die Wiederherstellung der natürlichen Funktionsfähigkeit aller Gelenke und der Wirbelsäule. Eine glücklicherweise nicht häufig auftretende Problematik bei Kindern oder Jugendlichen stellen Infektionen und gutoder bösartige Tumoren dar. Gerade aufgrund der Seltenheit dieser Erkrankungen bedarf es in jedem Einzelfall der sorgfältigen Diagnostik, um möglichst frühzeitig entsprechende therapeutische Maßnahmen einzuleiten.